Gesellschaftliche
Verantwortung

Sich für die Gesellschaft einzubringen und einen konkreten Mehrwert für sie zu leisten, ist fester Bestandteil der unternehmerischen Verantwortung von HUGO BOSS. Diesbezüglich arbeitet das Unternehmen mit externen Partnern zusammen und fördert das freiwillige Engagement seiner Mitarbeiter.

Ziel des Engagements ist es, Menschen über die Unternehmensgrenzen hinaus zum Erfolg zu inspirieren. Um dies zu erreichen, hat HUGO BOSS das Thema Bildung in den Fokus seines gesellschaftlichen Engagements gestellt. Die drei Hauptbereiche sind dabei der bessere Zugang zu Bildung, berufliche Förderung und kreative Förderung.

+ Grafik vergrößern

HUGO BOSS unterstützt Projekte und Initiativen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen Verantwortung bei aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und leistet auch in besonderen Notsituationen Hilfe.
Die aktive Integration von Mitarbeitern ist ein wichtiger Teil in diesem Zusammenhang, für welches das Unternehmen die entsprechenden Rahmenbedingungen schafft.

GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG IM ÜBERBLICK

In Zusammenarbeit mit anerkannten Partnerorganisationen, sowie durch eigene Initiativen und Projekte, setzt HUGO BOSS sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette dafür ein, Menschen über den Zugang zu Bildung ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben zu ermöglichen.

Die Förderung eines besseren Zugangs zu Bildung unterstützt die Entwicklung der Gesellschaft und führt zu wirtschaftlichem Wohlstand. Um Bildungsprojekte in entwicklungsschwachen Ländern zu fördern und für die Hilfe in Notsituationen, pflegt das Unternehmen insbesondere mit UNICEF, der Kinderschutzorganisation der Vereinten Nationen, eine enge Partnerschaft. Im Rahmen der Projekte werden durch Investitionen in Um- und Neubauten, Schulmaterialien oder in die Weiterbildung von qualifiziertem Lehrpersonal grundlegende Infrastrukturen für den Schulbetrieb gelegt.

HUGO BOSS unterstützt darüber hinaus Bildungsinitiativen entlang seiner Wertschöpfungskette. So leistet das Unternehmen mit dem HUGO BOSS Education Association Programm finanzielle Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen am türkischen Produktionsstandort in Izmir. Angehörige und Nahestehende von Angestellten von HUGO BOSS, die auf finanzielle Hilfe angewiesen sind, können sich um ein Stipendium bewerben. Die Höhe des Stipendiums richtet sich immer nach dem tatsächlichen finanziellen Bedarf und wird von einem verantwortlichen Komitee freigegeben. Die nötigen Mittel werden sowohl vom Unternehmen als auch durch Spenden der Mitarbeiter ermöglich.

Seit Beginn des Programms 2008 haben rund 600 Schulkinder und Studenten von einer Förderung durch die HUGO BOSS Education Association profitiert.

Kinder und Jugendliche sind wesentlich für die Zukunft und müssen dementsprechend eine bestmögliche Ausbildung und Förderung erfahren.

Die Türkei ist ein wichtiger Beschaffungsmarkt für HUGO BOSS. An seinem größten Produktionsstandort in Izmir setzt sich HUGO BOSS mit zielgerichteten Maßnahmen für die berufliche Förderung ein. In Zusammenarbeit mit der örtlichen Arbeitsagentur bietet das Unternehmen ein Programm für Frauen zum Wiedereinstieg in das Berufsleben an. Es fördert Frauen in schwierigen wirtschaftlichen Situationen und bietet ihnen mit einer fachlichen Ausbildung eine Berufsperspektive in der Textilindustrie.

Seit 2010 haben 187 Frauen erfolgreich an dem Programm teilgenommen und ein landesweit anerkanntes Weiterbildungszertifikat dafür erhalten – 137 Frauen wurden im Anschluss fest bei HUGO BOSS angestellt.

Um junge Talente im Fashion Design zu fördern, arbeitet HUGO BOSS mit der angesehenen Parsons The New School for Design in New York zusammen. Im Rahmen der Kooperation unterstützt HUGO BOSS ein auf fünf Jahre angelegtes Stipendienprogramm mit insgesamt 250.000 US-Dollar. Studenten aus verschiedenen Jahrgängen haben die Möglichkeit, sich um eines der Stipendien zu bewerben.

Oft stehen Nachwuchsdesigner beim Entwurf sowie der Umsetzung ihrer Kollektionen und Abschlussarbeiten vor finanziellen Herausforderungen und Einschränkungen. Daher wird bei der Vergabe der Stipendien, neben ausgezeichneten praktischen und theoretischen Kenntnissen, auch die finanzielle Bedürftigkeit der Bewerber berücksichtigt. Dadurch werden ihnen bessere Chancen beim Einstieg in das Berufsleben ermöglicht.

Die Förderung von zeitgenössischer Kunst sieht HUGO BOSS als wichtigen Bestandteil seines Engagements im Bereich Gesellschaft an. Sie gibt Menschen neue Impulse, fördert Toleranz und einen innovativen Geist. Seit über 20 Jahren ist zeitgenössische Kunst daher ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Mit großer Leidenschaft und Energie unterstützt das internationale Kultursponsoring-Programm ausgewählte Ausstellungen und Projekte.

HUGO BOSS verfolgt Kooperationen mit Bildungseinrichtungen in den Bereichen Kunst und Design. Durch sein Engagement fördert HUGO BOSS Inspiration, als Treiber von Kreativität, und gleichzeitig Toleranz innerhalb einer globalisierten Gesellschaft.

HUGO BOSS fördert junge Künstler und setzt sich dabei für die Würdigung besonderer Leistungen ein. Dafür arbeitet das Unternehmen mit international renommierten Museen und Kulturinstitutionen zusammen. 2013 wurde hierfür der HUGO BOSS ASIA ART Award ins Leben gerufen, der gemeinsam mit dem Rockbund Art Museum in Shanghai verliehen wird. Der Preis richtet sich an aufstrebende asiatische Künstler und bietet ihnen die Möglichkeit ihre Werke in einer Ausstellung zu präsentieren. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 300.000 RMB verbunden.

In der Region Metzingen fördert HUGO BOSS das Gemeinschaftsprojekt „Essen und Kunst“ der Kunstschule Filderstadt und der Pestalozzischule in Filderstadt-Sielmingen mit finanziellen Mitteln. Das Bildungsprojekt richtet sich vor allem an Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen und hilft ihnen bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft. Unter der Betreuung erfahrener Dozenten können sie sich in verschiedenen handwerklichen und künstlerisch-kreativen Bereichen fortbilden und soziale Kompetenzen ausbauen.

Kontakt

HUGO BOSS AG
Experience
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Reklamation
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Sonstiges
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Sponsoring
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Presse
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Lieferant
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Investor Relations
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Produkt
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Made to Measure
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Corporate Responsibility
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Datenschutz
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Jobs/Karriere
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

Connect With Us
Kontakt

HUGO BOSS AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen

Telefon: +49 7123 94-0
Fax: +49 7123 94-80259

Follow us on:
Legal Information

© 2017 HUGO BOSS
All rights reserved