ADR-Programm

American Depositary Receipt (ADR)-Programm
Am 18. Januar 2013 hat HUGO BOSS ein Level 1 American Depositary Receipt (ADR)-Programm aufgelegt. ADRs sind eine auf US-Dollar lautende Form der Beteiligung am Aktienkapital eines nicht US-amerikanischen Unternehmens. Sie repräsentieren die Aktien des Unternehmens und gewähren die mit diesen verbundenen Rechte. Depotbank und Transferstelle für das HUGO BOSS ADR-Programm ist die Deutsche Bank Trust Company Americas (DBTCA). Fünf ADRs entsprechen einer HUGO BOSS Stammaktie. Die Wertpapiere werden am Over-the-Counter-Markt in den USA gehandelt.

Details zum ADR Programm

ADR-Fakten

BörsenkürzelBOSSY
WährungUSD
ADR-Verhältnis (ADR:Aktie)5:1
CUSIP444560106
DepotbankDeutsche Bank Trust Company Americas
StrukturSponsored Level 1 ADR-Programm

Kontakt und FAQ

  • Kontaktdaten für ADR-Broker und institutionelle Investoren

    U.S.A. Tel: +1 212 250 9100
    UK Tel: +44 207 547 6500
    E-Mail: adr(at)db.com
    Website: www.adr.db.com

  • Kontaktdaten für eingetragene ADR-Inhaber

    Deutsche Bank Shareholder Services
    6201 15th Avenue
    Brooklyn, NY 11219
    E-Mail: db@amstock.com
    Gebührenfreie Nummer: +1 800 937 5449
    Direktwahl: +1 718 921 8124
    Website: www.amstock.com

  • Was ist ein American Depositary Receipt (ADR)?

    Ein ADR ist ein handelbares, auf US-Dollar lautendes Zertifikat, das das Eigentum an Aktien eines nicht US-amerikanischen Unternehmens verbrieft. ADRs wurden speziell konzipiert, um US-amerikanischen Anlegern den Erwerb, Besitz und Verkauf von nicht US-amerikanischen Wertpapieren zu erleichtern. Die Besitzer von ADRs erhalten ihre Dividenden in US-Dollar ausgezahlt.

  • Was ist ein ADR-Verhältnis?

    Das ADR-Verhältnis ist das Verhältnis der Zahl der ADRs zu der Zahl der zugrundeliegenden Aktien. Fünf HUGO BOSS ADRs entsprechen einer HUGO BOSS Aktie, somit ist das ADR-Verhältnis 5:1.

  • Welche Vorteile bieten ADRs US-amerikanischen Anlegern?

    US-Anlegern bietet der Erwerb von ADRs gegenüber dem Kauf von Aktien auf dem Heimatmarkt des Emittenten den Vorteil, dass ADRs entsprechend den US-Marktusancen gehandelt, abgewickelt und abgerechnet werden und auf US-Dollar lauten.

  • Wo werden die HUGO BOSS ADRs gehandelt?

    Die HUGO BOSS ADRs werden am Over-the-Counter-Markt in den USA gehandelt.

  • Wo kann ich mich zu HUGO BOSS ADRs informieren?

    Handelsinformationen und historische Preisinformationen zu den HUGO BOSS ADRs sind auf der Website der Deutschen Bank erhältlich: www.adr.db.com

  • Wie wandle ich HUGO BOSS Aktien in ADRs um?

    Die Umwandlung von Aktien in ADRs muss über einen Broker, einen Anlageberater oder die Deutsche Bank Trust Companies Americas erfolgen. Sie erreichen das Deutsche Bank Broker Servicedesk unter +1 212 250 9100 oder +44 207 547 6500.

  • Wo finde ich Informationen zu Dividendenzahlungen von HUGO BOSS?

    Informationen zu Dividenden finden Sie auf dieser Seite.

  • Kann ich Dividenden auf mein Bankkonto überweisen lassen?

    Sie können sich Ihre gesamte oder einen Teilbetrag Ihrer Dividende direkt auf Ihr Bankkonto überweisen lassen. Damit Sie diese Option nutzen können, muss Ihre Bank bzw. Ihr Kreditinstitut dem Automated Clearing House (ACH) angeschlossen sein. Bei Interesse an dieser Option wenden Sie sich bitte an die Deutsche Bank:

    Deutsche Bank Shareholder Services
    6201 15th Avenue
    Brooklyn, NY 11219
    E-Mail: db@amstock.com
    Gebührenfreie Nummer: +1 800 937 5449
    Direktwahl: +1 718 921 8124

  • Ich habe den Dividendenscheck nicht erhalten oder verloren.

    Sie können Ersatz für einen verloren gegangenen Dividendenscheck anfordern, indem Sie sich telefonisch an die Deutsche Bank Shareholder Services wenden. Nach entsprechender Genehmigung durch Sie wird der ursprüngliche Scheck gesperrt und ein Ersatzscheck für Sie ausgestellt. Bitte halten Sie bei Ihrem Anruf Ihre Sozialversicherungsnummer bereit.

  • Wie werden ADR-Dividenden ausgeschüttet und besteuert?

    Dividenden werden in US-Dollar ausgeschüttet und sind genauso zu versteuern wie Dividenden auf US-Aktien. Die Dividende von HUGO BOSS unterliegt in Deutschland der Quellensteuer in Höhe von 26,375 % des Bruttobetrages. Gemäß den Bestimmungen des Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung zwischen den USA und Deutschland können berechtigte Inhaber von ADRs 11,375 % zurückfordern und so die ihnen auferlegte Quellensteuer auf 15 % verringern. Gemäß des genannten Abkommens müssen die Besitzer der ADRs in den USA ansässig sein, um eine Rückerstattung erhalten zu können. Wir raten Ihnen, sich an Ihren Broker oder Steuerberater zu wenden, um weitere Informationen und ggf. geltende US-Steuerformulare zu erhalten.

Downloads

Weiterführende Informationen

Ausblick und Ziele

Informieren Sie sich hier im Detail über unsere Ziele für das laufende Geschäftsjahr und unsere Mittelfristziele.

Aktie

Informationen zur HUGO BOSS Aktie auf einen Blick.

Investorenkontakt

Unser Investor Relations Team hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter.