„Die IT funktioniert nur als Team. Alleine hat man keine Chance.“

Als Jörg Walter bei HUGO BOSS angefangen hat, war er einer von sechs IT-Mitarbeitern im Unternehmen. „Wir haben mit zwei MB Hauptspeichern gearbeitet. Da war die Informationstechnik gerade erst am Anfang“, sagt er. Das war im Jahr 1983. Heute, mehr als 35 Jahre später, ist er als IT Direktor der Chef von rund 380 Mitarbeitern weltweit, 280 davon am Hauptstandort Metzingen.
 

Die IT mit ihren insgesamt neun Abteilungen ist zu einem zentralen Bereich herangewachsen –definitiv zu einem Key-Player. Die digitale Transformation findet im ganzen Unternehmen statt. Das betrifft die Produktentwicklung und die Lieferkette. Auch die Bindung und die Emotionalisierung der Kunden spielt eine große Rolle, da man etwa digitale Lösungen wie die MOCCA App in den Stores bereitstellt, welche Store Mitarbeiter bei dem Beratungsgespräch unterstützen und den Offline Verkauf mit dem Online Verkauf direkt verbindet.

Geschwindigkeit und Stabilität
Hightech und Tradition, Fortschritt und Beständigkeit, Zukunft und Erbe: sie gehen bei HUGO BOSS Hand in Hand. Die IT leistet mit ihren Innovationen im Unternehmen einen entscheidenden Beitrag. „Die IT versteht sich als Partner. Nur gemeinsam können wir die besten Lösungen für HUGO BOSS entwickeln.“ Dieses Selbstverständnis schlägt sich auch in der IT-Strategie nieder. Geschwindigkeit ist in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt eines der Hauptschlagworte. Es geht darum, die Wertschöpfungskette mit digitalen Möglichkeiten und Tools schneller und beweglicher zu machen. Gleichzeitig müssen dauerhaft die Sicherheit und die Stabilität gewährleistet werden. Eine modular gestaltete IT-Architektur hilft, Prozesse zu beschleunigen und besonders agil und doch effizient zu gestalten.

Vom Visionär bis zum Techniker
Dafür braucht es Manpower und die entsprechenden Skills – vom Betreiben des Online Stores bis zum eigenen Rechenzentrum, vom Visionär bis zum Techniker. „Es ist sehr vielfältig. Der Support und die Serviceleute sind genauso wichtig wie die Entwickler.“ Dabei wird bemerkenswert viel Know-how im eigenen Haus aufgebaut und gehalten. Der Vorteil: „Wir wollen die Technologien selbst im Griff haben.“

Die IT funktioniert nur als Team
Auf eine gute Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Umfeld legt Jörg Walter allergrößten Wert. „Die IT funktioniert nur als Team. Alleine hat man keine Chance.“ Dabei ist es aber nicht entscheidend, gemeinsam an Ort und Stelle zu sitzen. HUGO BOSS setzt mit Hilfe fortschrittlicher Technologie auf eine neue Arbeitskultur. Digitale Plattformen und modernste Cloud-Lösungen machen es möglich, in virtuellen und global aufgestellten Teams zusammenzuarbeiten – jederzeit, selbstständig und von überall aus. Flexibilität ist ein Muss. Aus gutem Grund: „Das Business ist eine Rallye. Es wird immer schneller. Und wir wollen an der Pole-Position stehen.“ Steigen Sie ein.