9. Februar 2015

Red & Black Lux S.à r.l. plant Platzierung von mindestens 7,35 Millionen Aktien der HUGO BOSS AG

Ad hoc Meldungen

Red & Black Lux S.à r.l. plant Platzierung von mindestens 7,35 Millionen Aktien der HUGO BOSS AG

Metzingen, 9. Februar 2015. Die Red & Black Lux S.à r.l. hat uns mitgeteilt, sie beabsichtige im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens mindestens 7,35 Millionen Aktien der HUGO BOSS AG bei institutionellen Investoren zu platzieren. Dies entspricht einem Anteil von circa 10,4% am Grundkapital. Angabegemäß hat das Bookbuilding-Verfahren bereits begonnen.

Durch die Platzierung wird sich der Streubesitz der HUGO BOSS AG auf mindestens 54,0 Millionen Aktien erhöhen. Dies entspricht mindestens 76% des Grundkapitals. Das Unternehmen erwartet, dass der höhere Streubesitz die Attraktivität der Aktie bei institutionellen Investoren weiter steigern und die Gewichtung im MDAX erhöhen wird.

Darüber hinaus hat uns die Red & Black Lux S.à r.l. mitgeteilt, dass mit den Gesellschaften PFC S.r.l. und Zignago Holding S.p.a., die jeweils Unternehmen der Familie Marzotto sind, eine Übereinkunft bezüglich des Verkaufs von Aktien der HUGO BOSS AG im Gegenwert von circa 500 Mio. EUR erzielt wurde.

Die Red & Black Lux S.à r.l., eine Gesellschaft im Mehrheitsbesitz der Permira Holdings Limited, hat laut des Aktienregisters der Gesellschaft bislang 22,4 Millionen Aktien bzw. 32% am Grundkapital der HUGO BOSS AG gehalten und ist damit größter Einzelaktionär der Gesellschaft. Durch die beiden Platzierungen wird der Anteil der Red & Black Lux S.à r.l. am Grundkapital der HUGO BOSS AG auf 14% oder weniger sinken. Die Red & Black Lux S.à r.l. hat sich angabegemäß zu einer Haltefrist (Lock-Up) von 90 Tagen für ihren restlichen Aktienbesitz verpflichtet.

Connect With Us
Kontakt

HUGO BOSS AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen

Telefon: +49 7123 94-0
Fax: +49 7123 94-80259

Follow us on: