11. Juli 2012

HUGO BOSS vereinfacht die Markenstruktur und stärkt seine Kernmarke BOSS

Pressemitteilungen Unternehmen

Metzingen, 11. Juli 2012. Aufgrund der positiven Entwicklung der Marke BOSS Selection in den letzten Jahren konnte der Konzern seine Kompetenz im Luxussegment für Bekleidung und Accessoires etablieren und ausbauen. Jetzt plant die Geschäftsleitung den nächsten Schritt, in dem das BOSS Selection Sortiment mit der Kernmarke BOSS zusammengeführt wird.

„Mit dieser Maßnahme dokumentieren wir den Luxus- und Premiumanspruch unserer Kernmarke BOSS und schärfen gleichzeitig die Einheitlichkeit und Klarheit unseres weltweiten Markenauftritts“, so Claus-Dietrich Lahrs, Vorstandsvorsitzender der HUGO BOSS AG. „Zugleich tragen wir damit dem Wunsch unserer Kunden Rechnung, ein überzeugendes Sortiment an Luxusprodukten bei unserer Kernmarke BOSS mit ihrer großen internationalen Bekanntheit zu finden.“

Eindrucksvoll umgesetzt wird diese Strategie bereits in den neuen Flagship Stores in Paris, Peking, London und Taipeh, in denen der Kunde einen gesamtheitlichen Markenauftritt erlebt und so durch die unterschiedlichen Kollektionen – von der Konfektion, über die Sportswear und die Accessoires bis hin zur Womenswear – geführt wird.

Analog hierzu findet innerhalb des Konzerns unter der Kernmarke BOSS eine Bündelung der Kreativbereiche statt. So werden die Kollektionsfelder Clothing/Dress Furnishing von Kevin Lobo und die Sportswear von Bernd Keller verantwortet. Dieses Modell wurde vor gut einem Jahr bereits erfolgreich bei der Womenswear etabliert, die heute markenübergreifend von Eyan Allen geführt wird.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Hjördis Kettenbach

Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 (0) 7123 94-2375

Fax: +49 (0) 7123 94-2051

Dennis Weber

Leiter Investor Relations

Telefon: +49 (0) 7123 94-86267

Fax: +49 (0) 7123 94-886267

Connect With Us
Kontakt

HUGO BOSS AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen

Telefon: +49 7123 94-0
Fax: +49 7123 94-80259

Follow us on: