BOSS x Konstantin Grcic

Er zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Industriedesignern: Konstantin Grcic. Nun hat er eine limitierte Kollektion für BOSS entworfen. Bereits in 2014 trafen HUGO BOSS und Grcic aufeinander. Damals war das Unternehmen Hauptsponsor seiner Ausstellung „Panorama“ im Vitra Design Museum. Nur ein Jahr später nahm sich der Designer dann das neue Segelboot für HUGO BOSS vor und kreierte eine einzigartige Ästhetik und damit die erste komplett schwarze Rennyacht der Welt.

Im Fokus der jüngsten Zusammenarbeit steht nun die Mode. Als Teil der BOSS Curated-Storyline entwarf Grcic zum übergreifenden Kollektionsthema „Travel“ eine limitierte Kapselkollektion, bestehend aus einem Jackett, einem Mantel und drei T-Shirts mit Grcics eigenen Skizzen von den Metropolen Mailand, New York und Schanghai. Mit dem Thema „Travel“ im Blick entstanden so funktionale Styles, die ideale Reisebegleiter sind. Über das Projekt sagt Grcic: „Sowohl bei Fashion als auch bei Industrial Design geht es um die Beziehung zum Menschen. Form und Funktion stehen im Vordergrund. Ein guter Stuhl ist wie ein gutes Sakko: Er löst nicht nur ein Problem, sondern schafft eine neue Identität.“ Die perfekte Fusion aus Fashion und Industrial Design also.

Die Kapselkollektion ist seit September 2019 in ausgewählten BOSS Stores und Department Stores erhältlich sowie im Onlinestore.

"Reisen heißt heutzutage für viele vor allem Geschäftsreisen. Wer viel unterwegs ist, weiß, dass es beim Reiseoutfit auf Effizienz ankommt, es dabei aber gleichzeitig stylish sein sollte. Mir war es daher wichtig, die richtige Balance zwischen Funktionalität und Eleganz zu finden." - Konstantin Grcic

Industriedesigner Konstantin Grcic im Interview über die BOSS x Konstantin Grcic Kollektion

 

Wie ist die Idee zu dieser Designkooperation entstanden?

Mein erster Kontakt mit dem BOSS Team war 2014, über die Ausstellung PANORAMA im Vitra Design Museum. Es war eine große Retrospektive, die von BOSS unterstützt wurde. Ein Jahr später haben wir gemeinsam an der visuellen Identität der Rennyacht von Alex Thomson für die Vendée Globe 2016 gearbeitet. Dieses Projekt brachte mich in direkten Kontakt mit der Marke und dem Kreativteam dahinter. Das kam nun auf mich zu für eine erneute Kooperation und dieses Mal in ihrer Kerndisziplin: der Männermode. Die daraus entstandene Kapselkollektion für Herbst/Winter 2019 ist also eine ganz neue und spannende Facette unserer Zusammenarbeit.

Reisen ist das Hauptthema Ihrer BOSS Kollektion. Was bedeutet es für Sie im Kontext mit Mode?

Reisetaugliche Outfits – das ist ein spannendes Thema. Als Industriedesigner beobachte ich gerne reale Lebenssituationen. Sie sind die beste Form der Inspiration. Interessant finde ich die vielen unterschiedlichen Szenarien beim Reisen. Unser Fokus bei dieser Kollektion lag auf Geschäftsreisen, vom täglichen Pendeln bis hin zu Fernreisen zwischen Städten, Ländern und sogar Kontinenten. Egal wohin, die Kleidung, die wir beim Reisen tragen, sollte praktisch sein.

Was ist die Inspiration hinter den BOSS Menswear Styles?

Ziel war es, Eleganz und Komfort zu verbinden, so dass man für das Reisen und das Arbeiten danach passend angezogen ist. Hinter der klassischen Silhouette des BOSS Jacketts und des Mantels haben wir einige praktische Elemente integriert, um dem Träger das Reisen zu erleichtern. Diese funktionalen Details sind subtil und einige von ihnen sind sogar im Inneren der Styles verborgen. Es war mir wichtig, die richtige Balance zwischen Funktionalität und Eleganz zu finden. Letztendlich wollten wir Kleidungsstücke entwerfen, die nicht nur praktisch, sondern auch stylish sind.

Die von Ihnen entworfenen T-Shirts sind von den Städten Mailand, New York und Shanghai inspiriert. Warum diese Städte?

In Mailand bin ich sehr oft, daher fühle ich mich Mailand am stärksten verbunden. Für mich ist es die eleganteste Stadt Europas – nicht zuletzt, weil man dort so vielen elegant gekleideten Menschen begegnet, wie sonst nirgends. New York hingegen steht für das Beste aus Architektur und Kunst – die Stadt hat eine unglaublich kreative Energie. Shanghai verbindet wie keine andere Metropole Vergangenheit und Zukunft. Diese Eigenschaften spiegeln sich in den jeweiligen Designs der T-Shirts wider: die historische Eleganz Mailands, die großen, beeindruckenden Wolkenkratzer New Yorks und der Mix aus Vergangenheit und Zukunft in Shanghai.

Was gefällt Ihnen an den BOSS Kollektionen am besten?

Es sind sehr vielseitige Kollektionen, die jeder tragen kann und dabei viele Anlässe abdecken. Als einer von sicher vielen Kunden schätze ich diese Vielseitigkeit sehr. So findet man immer etwas, das zu einem passt und mit dem man sich identifizieren kann.

Die Kollektion entdecken
Die Kapselkollektion ist seit September 2019 in ausgewählten BOSS Stores und Department Stores erhältlich sowie im Onlinestore.