Berufliche Förderung

Weiterbildung entlang der Wertschöpfungskette
Bildung und Beruf sind die Grundlage dafür, an der Gesellschaft teilzunehmen. Deshalb engagiert sich HUGO BOSS in der beruflichen Förderung. Durch Programme und Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen unterstützt das Unternehmen das vierte Ziel der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen: hochwertige Bildung.

Iskur: Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen in Izmir

Izmir in der Türkei ist mit rund 4.000 Arbeitern der größte eigene Produktionsstandort von HUGO BOSS. Seit 2010 engagiert sich HUGO BOSS hier für die berufliche Förderung, um den Standort zu stärken. In Kooperation mit der örtlichen Arbeitsagentur unterstützt das Iskur-Programm Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg. Hazal Güder ist eine der 1.434 Frauen, die das Programm bisher erfolgreich absolviert haben – heute arbeitet sie als Führungskraft in unserer Niederlassung in Izmir. Im Interview erzählt sie, was ihr das bedeutet.

HUGO BOSS & Parsons School of Design

Eine besondere Partnerschaft begann 2014 mit der renommierten New School’s Parsons School of Design in New York. Hier fördert HUGO BOSS Studierende mit einem Stipendienprogramm in Höhe von 250.000 USD.

Neben finanzieller Unterstützung liefert das Unternehmen auch wertvollen fachlichen Input aus der Praxis: So fand 2017 ein gemeinsamer Workshop zum Thema Sustainable Fashion statt, 2018 konzipierten HUGO BOSS und Parsons ein Seminar zum Thema Circular Design. Hier entwarfen Studenten diverser Fachrichtungen eigene Prototypen, Marketing- und Vertriebsstrategien, um Design für geschlossene Stoffkreisläufe in der Modeindustrie zu erproben.

So erlangen die Studenten nicht nur wichtiges Fachwissen, sondern können Ideen und Erfahrungen austauschen und Netzwerke knüpfen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, bei HUGO BOSS in Praktika ihre Leidenschaft für die Mode einzubringen und erste Praxiserfahrungen zu sammeln.

New School’s Parsons School
HUGO BOSS @ Parsons
Es war eine besondere Herausforderung, die die Studenten der New School’s Parsons School of Design bei unserem zweiten Workshop erwartete: Mode und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden. Neben einem Preisgeld lockte die Aussicht ihr Gewinner-Outfit im Schaufenster des New Yorker BOSS Store in Soho zu sehen.

Aktuelle Themen

HUGO BOSS fördert Studenten von Central Saint Martins, University of the Arts London

Etwas bewegen – die „Tamil Nadu“-Initiative zeigt Wirkung

HUGO BOSS engagiert sich für die Stiftung „Manager ohne Grenzen“