Energie & Emissionen

Energie effizienter einsetzen
Dieses Ziel verfolgt HUGO BOSS an allen eigenen Standorten. Dafür setzt das Unternehmen auf ein konsequentes Energiemanagement, das sich am international anerkannten Standard ISO 50001 orientiert.

Fokus: Energieverbrauch reduzieren

Wenn Betriebsgebäude renoviert oder ganz neu geplant werden, wird von Anfang an auf einen reduzierten Energieverbrauch und geringe Emissionen geachtet – durch eigene Versorgungssysteme ebenso wie durch energieeffiziente Technologien. Angestrebt werden bei Neubauten dabei Nachhaltigkeitszertifizierungen der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB), wie sie zuletzt das neue HUGO BOSS Liegewarenlager in Filderstadt sowie ein Verwaltungsgebäude am Firmensitz in Metzingen erhalten haben. 

Ein konkretes Beispiel, wie HUGO BOSS Energie einspart, ist die Verwendung von LED-Leuchten. In zwei Distributionszentren in Deutschland und Australien sowie am größten eigenen Produktionsstandort in Izmir (Türkei) wurde die Beleuchtung sukzessive auf LED umgestellt. Zusammen mit weiteren Energiesparmaßnahmen wie der Optimierung von Betriebszeiten und organisatorischen Prozessen sowie dem Einsatz von Zeitschaltuhren spart das Unternehmen dadurch rund 1.500 MWh Strom pro Jahr ein.

Energieverbrauch im Verhältnis zum Konzernumsatz um 30% senken
Bis 2025 hat sich HUGO BOSS zum Ziel gesetzt seinen Energieverbrauch im Verhältnis zum Konzernumsatz um 30% zu reduzieren (Basisjahr: 2016). Erfahren Sie mehr, welche Maßnahmen in Bezug auf einen nachhaltigen Gebäudebau und -betrieb HUGO BOSS umsetzt, um das Ziel zu erreichen.

Ein Konzept für nachhaltigere Stores

Pilotstores bereits eröffnet

Im Zuge der Entwicklung eines neuen Storekonzepts für die eigenen Einzelhandelsgeschäfte wurden auch wesentliche Nachhaltigkeitskriterien erarbeitet, die beim Bau und der Renovierung der Stores berücksichtigt werden sollen. In ersten europäischen Pilotstores sind einige der bereits definierten Maßnahmen des neuen Konzepts umgesetzt worden.

FSC®-zertifiziertes Holz, energieeffiziente Komponenten

Besonderes Augenmerk lag im ersten Schritt darauf, modulare Möbelelemente, einen fest definierten Anteil an FSC®-zertifiziertem Holz und recycelte Materialien zu verwenden. Das Lüftungs- und Klimatisierungskonzept beinhaltet Wärmerückgewinnungssysteme sowie energieeffizientere Komponenten mit modernen Steuereinheiten. Das neue Storekonzept soll bis zum Jahr 2025 auf alle eigenen Einzelhandelsgeschäfte ausgerollt werden.

Auch bestehende Stores werden nach dem neuen Storekonzept umgebaut

Es werden nicht nur neue Stores nach dem neuen Storekonzept gebaut sondern auch bestehende Stores werden nach einem individuellen Renovierungszyklus an das neue Konzept angepasst und umgebaut.

Aktuelle Themen

HUGO BOSS hat die Fashion Industry Charter for Climate Action unterzeichnet

HUGO BOSS vom CDP als „Sector Leader“ ausgezeichnet

CDP zeichnet HUGO BOSS als besten Neueinsteiger aus