Internationaler Stakeholder-Dialog

Kontinuierlicher Dialog führt zum Erfolg
HUGO BOSS lädt seit 2016 jährlich zum internationalen HUGO BOSS Stakeholder-Dialog ein. Dabei treffen sich Mitglieder des Managements mit Vertretern von NGOs und Gewerkschaften, mit Vertretern aus der Wissenschaft und Politik, Partnern und Experten zu offenen Diskussionen. Das eröffnet wichtige Perspektiven, die heute bereits in der Nachhaltigkeitsstrategie umgesetzt werden.

Wesentlicher Eckpfeiler des strategischen Nachhaltigkeitsmanagements

Relevante Interessengruppen und Organisationen haben beim von HUGO BOSS veranstalteten Stakeholder-Dialog die Möglichkeit, ihren Blick auf die Nachhaltigkeitsarbeit des Unternehmens darzulegen und mit den Verantwortlichen von HUGO BOSS direkt zu diskutieren. In den vergangenen Jahren nahmen jeweils rund 20 externe Stakeholder sowie interne Experten der verschiedenen Fachbereiche des Unternehmens an der Veranstaltung teil.

Kooperationen und transparente Kommunikation sind wesentliche Eckpfeiler des strategischen Nachhaltigkeitsmanagements von HUGO BOSS. Die Meinungen unserer Stakeholder nehmen wir sehr ernst . In der Vergangenheit wurden in den Stakeholder-Dialogen wichtige Impulse gesetzt. So wird der Austausch immer wieder genutzt, um den strategischen Fokus des Unternehmens neu zu setzen und Ergebnisse unter anderem in der Wesentlichkeitsanalyse zu spiegeln.

Beim vierten internationalen Stakeholder-Dialog im Jahr 2019 besprachen die Teilnehmer unter dem Motto „Ready for Change?“ die Herausforderungen der Zukunft, stellten sich kritischen Stimmen und tauschten sich über mögliche Lösungswege aus. So zeigte sich beispielsweise, dass für HUGO BOSS noch mehr Potenzial besteht, mit dem Thema Nachhaltigkeit auch auf Kunden zuzugehen. Viele bestehende Kontakte mit Stakeholdern, beispielsweise zu wissenschaftlichen Institutionen, wurden weiter vertieft.

Aktuelle Themen

Threedom of Work: Neues mobiles Arbeitskonzept bei HUGO BOSS

HUGO BOSS verbessert Ergebnis im ISS ESG Corporate Rating

HUGO BOSS Izmir erneut als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet