Wintersport

BOSS: zurück auf der Piste!

BOSS ist stolz, wieder Teil der legendären Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel, Österreich, zu sein. Mit dieser Partnerschaft feiert BOSS nach einer langen Pause die Rückkehr zum Skisponsoring und die Unterstützung des Wintersports. Durch das Branding der Banner, der Tore auf den Pisten und vielem mehr wurde die erneute Zusammenarbeit mit einer hohen Sichtbarkeit für BOSS erfolgreich gestartet. Ab 2023 wird diese noch ausgeweitet: BOSS tritt dann als Presenting Partner der Hahnenkamm-Rennen auf.

Sports Sponsorship - Winter Sports
Sports Sponsorship - Winter Sports
„Die Hahnenkamm-Rennen und insbesondere die Streif sind absolut einzigartig und eine wahre Größe in der Welt des Wintersports. Wir sind mehr als begeistert von unserem Comeback als Partner bei den Rennen für die kommenden Jahre und über die Möglichkeit, mit BOSS ein Erlebnis für die Besucher zu schaffen. Unsere Marke und die Athleten stehen für Innovation, Präzision, Erfolg, Leidenschaft und Emotion. Aus diesem Grund sind die Hahnenkamm-Rennen und BOSS ideale Partner“, so Daniel Grieder, Vorstandsvorsitzender von HUGO BOSS.
„Die Hahnenkamm-Rennen und insbesondere die Streif sind absolut einzigartig und eine wahre Größe in der Welt des Wintersports. Wir sind mehr als begeistert von unserem Comeback als Partner bei den Rennen für die kommenden Jahre und über die Möglichkeit, mit BOSS ein Erlebnis für die Besucher zu schaffen. Unsere Marke und die Athleten stehen für Innovation, Präzision, Erfolg, Leidenschaft und Emotion. Aus diesem Grund sind die Hahnenkamm-Rennen und BOSS ideale Partner“, so Daniel Grieder, Vorstandsvorsitzender von HUGO BOSS.

Leidenschaft, Innovation, Präzision: Die Hahnenkamm-Rennen

Die Hahnenkamm-Rennen finden seit 1931 statt und werden vom Kitzbüheler Skiclub (K.S.C.) organisiert. Mit 80-m-Sprüngen, Steilhängen mit bis zu 85 % Gefälle und Geschwindigkeiten von bis zu 140 km/h gilt die Abfahrt auf der Streif als die spektakulärste im FIS-Skiweltcup-Kalender. Ein Sieg in Kitzbühel gilt neben den Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften als Karrierehöhepunkt für die Athleten. Mehr als 700 Medienvertreter aus über 30 Ländern sind während der Rennen in Kitzbühel vor Ort. Das Rennwochenende generiert mehr als 180 Stunden Fernsehzeit und wird allein in Europa von über 300 Millionen TV-Zuschauern verfolgt.

Weitere Sponsoringaktivitäten

Golf

HUGO BOSS sponsort drei der spannendsten Turniere weltweit und elf Profigolfer, darunter Henrik Stenson, Martin Kaymer, Byeong-Hun An und Patrick Cantlay.

Fußball

Im Fußballsponsoring verbindet HUGO BOSS eine enge Zusammenarbeit mit international renommierten Vereinen wie Real Madrid C.F., Tottenham Hotspur F.C. und FC Bayern.

Motorsport

Seit Dezember 2017 engagiert sich HUGO BOSS in der Formel E und ist erster offizieller Bekleidungspartner der rein elektrischen Motorsportserie.