Desire to Inspire – Kristina Szász
Desire to Inspire – Kristina Szász

DESIRE TO INSPIRE: Kristina Szász

Wenn man ein Unternehmen als ein Schiff betrachtet, dann bestimmt und steuert dessen Führung den Kurs. Bei HUGO BOSS arbeitet jede Führungskraft täglich mit ihren Teams zusammen, um Neues zu entwickeln, Innovationen zu erschaffen und Lösungen zu finden. Dabei ist jeder einzigartig und inspiriert durch eine Kombination aus Intellekt, Wissen, Selbstvertrauen und Charme. Doch eines vereint sie alle: unser Motto „we love fashion, we change fashion“.

Auf diese Vielfalt baut unsere neue Serie „Desire to Inspire“ auf. Sie erscheint vierteljährlich und zeigt die Vielfalt der Führungskräfte bei HUGO BOSS. Dabei sollen sie als strahlendes Vorbild für unsere Teams und angehende Führungskräfte vorgestellt werden. 

Im Interviewformat kommt in jeder Folge eine Führungskraft von HUGO BOSS zu Wort und teilt darin ihre persönliche Perspektive auf die Kunst der Inspiration: vom wichtigsten Führungsprinzip über Teammanagement und den Umgang mit Misserfolgen bis hin zu ihren Ratschlägen für angehende Führungskräfte. Die Videoreihe beginnt mit Kristina Szász, Senior Vice President BOSS Womenswear.

Kristina begann ihre internationale Karriere in der Modebranche als Designerin und arbeitete sich stetig nach oben, übernahm daraufhin Führungspositionen als Brand Director und Vice President für internationale Marken, bevor sie zum Chief Product & Marketing Officer aufstieg. Im September 2021 begann sie ihre Karriere bei HUGO BOSS und leitet aktuell den Bereich Womenswear als Senior Vice President. Durch ihre Rolle als Beiratsmitglied der Amsterdam Fashion Academy, als Jurymitglied des International Film Festival La Jolla in Kalifornien und als Jurorin bei den WGSN Global Fashion Awards hatte sie auch einen größeren Einfluss auf die Modeindustrie. Genauso faszinierend an ihr ist, dass sie mehrere Sprachen fließend spricht: Englisch, Deutsch, Italienisch, Niederländisch und Französisch.

Desire to Inspire – Kristina Szász
Motivation äußert sich auch in den kleinen Dingen: Dazu gehört sich gegenseitig ein Lächeln zu schenken, zu fragen, wie es dem anderen geht, um sicherzugehen, dass es allen gut geht.
Kristina Szász

Hier geht’s zum Kick-off der Serie mit Kristina Szász:

Weitere Informationen

KRISTINA SZÁSZ WIRD DIRECTOR BUSINESS UNIT BOSS WOMENSWEAR

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Unternehmen
WOMEN EMPOWER WOMEN

Zum Thema Diversity gehört auch die Gleichberechtigung der Geschlechter. Dazu bekennen wir uns unter anderem mit der Unterzeichnung der Women’s Empowerment Principles.

MEHR STORYS

Es gibt immer eine Geschichte hinter der Geschichte. Entdecken Sie die neuesten Storys.